top of page

Neuer Weg

Da wo die Angst ist und es weh tut geht’s lang —>❤️

Wenn wir etwas in unserem Leben und an unserem Verhalten ändern möchten ist es notwendig, dass wir uns für einen neuen Weg entscheiden.

Es ist eine Herausforderung, da sich die alten Wege und Muster sehr vertraut und irgendwie sicher anfühlen.

Damit sich ein neuer Weg etablieren kann müssen wir ihn immer wieder gehen, auch wenn es sich anfangs nicht nur ungewohnt, sondern oft sogar unglaublich falsch anfühlt, Angst macht und wir verunsichert sind.

Manchmal tut es auch einfach weh dieses Weg zu gehen!

Ich bin oft emotional schon durch die Hölle gegangen und es hat sich mehr als falsch angefühlt… in etwa so, als ob ich mich selber und meine Gefühle „verraten“ würde!

Dann heißt es tatsächlich dran bleiben denn es lohnt sich 💪🏻

Und wenn die neuen Wege langsam grösser, heller und sicherer werden fühlt es sich toll an, du wirst daran wachsen und stärker werden!

Es ist wichtig Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen.

Entscheiden wir uns nicht wirklich bewusst für den neuen Weg, halten wir uns immer eine „Hintertür“ offen, durch die wir dann, wenn es schwierig wird, wieder auf den alten Weg zurück kommen.

Deshalb ist es wichtig möglichst auch Brücken oder Verbindungen abzureißen um der Versuchung zu widerstehen.

Wahrscheinlich musst du die Entscheidung für den neuen Weg auch öfters treffen, manchmal sogar mehrmals am Tag oder in der Stunde. Aber diese Entscheidung ist eine Vorraussetzung für den Erfolg unserer Therapie und Persönlichkeitsentwicklung. 💜💛



28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vorsicht Falle

Skillskette / Notfallkoffer

Wenn wir in einer sehr hohen Anspannung sind, ist es manchmal kaum mehr möglich einen klaren Gedanken zu fassen um einen Skill auszuwählen den wir dann anwenden können. Dafür gibt es die Skillskette u

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page